Totholz-Schreibwettbewerb

Update: Die Entscheidung steht. Gratulation den Gewinnern!

Beim Totholz-Wettbewerb des Odenwaldkreises sind über 490Kurzkrimis eingegangen, Ende Juni wird entschieden. Mit dem Odenwald verbinde ich schöne Dinge wie Handkäsessen (den Käse mochte ich als Kind nicht, aber die Ausflüge) und weniger schöne Dinge wie eine unkomfortable Übernachtung in Erbach anlässlich einer Beerdigung. Und natürlich meine Zeit in Ober-Hainbrunn, wo ich von den Dorfkids empfangen wurde mit: „Nach Hainbrunn? Du ziehst NACH Hainbrunn? Freiwillig?“ Ob diese Zeit schön war oder nicht, kann man an meinem Beitrag für „Totholz“ erkennen. Anfang Juli mehr darüber.