Herbert

Update
Manchmal lese ich die Pressemeldungen der Berliner Polizei. Inzwischen sind sie sachlich gehalten. Früher erinnerte mich der Stil an meinen Opa, der jeden Tag die DREHSCHEIBE schaute und dabei seinen Tabak schnupfte. Im Hintergrund Mustertapete und Gardinen, nicht ganz weiß, Tabakgeruch gepaart mit Menthol. Das modernste Presseerzeugnis in seiner Wohnung: die FUNK UHR.

Nun, da die Berliner Polizeimeldungen modernisiert wurden, wird mein ersponnener Verfasser fast schon fiktiv. Aber bestimmt gibt es ihn noch, irgendwo in Deutschland. Er arbeitet emsig und gründlich für irgendeine Polizeidirektion, heißt zwingend Herbert, ist um die 57 und hat einen Haarkranz, leicht ergraut. Derrick-Fan, Hosenträger, Strickweste. Er setzt Gänsefüßchen, wann immer er kann, und besitzt das komplette AKTENZEICHEN XY auf Video. Und Video heißt VHS.

Seine liebsten Wörter sind – oder könnten sein:

auf einen Streich
Autoknacker
Bettelkind
das diebische Duo (Trio … Quartett …)
Enkeltrick
ertappt
Gaunerduo
Gaunertrio
Ganove
ins Netz gegangen
Klunker
Knirps
Kommissar Zufall
Kritzeleien
Langfinger
Lump
Maulaffen feilhalten
Reißaus
Sittenstrolch
Schelm
Scherge
Schlawiner
schwerer Junge
Spitzbub
Spürnase
stibitzen
Streithahn
Tunichtgut
Zündler

Wörter aus seiner Freizeit:

Drahtesel
Hosenmatz
Kokolores
Oberstübchen
Rasselbande
Schäferstündchen

Hinterlasse ein Kommentar